[Tutorial & Einrichtung] vom Plugin Spawns Database by "k1lly0u"

  • Mit diesem Plugin können Sie für Plugins neue Spawnpunkte erstellen, die dann in einer json unter data/SpawnDatabase abgespeichert werden.

    Das Plugin Spawns Database wird zum Aufzeichnen und Speichern verwendet.

    Es dient keinem eigenständigen Zweck, sondern ist für die Verwendung mit anderen Plugins vorgesehen


    Inhaltsverzeichnis:

    • Installation
    • Chat Command
    • Entwickler API


    Das Plugin kann für folgende Plugins benutzt werden:

    • Chopper Survival
    • Custom Spawn Points
    • Event Manager
    • Jail
    • Npc TP
    • Team Deathmatch


    #Installation

    Füg das Plugin in den Order Plugins den findest du unter deinem Verzeichnis oxide\plugins

    Download des Plugin


    #Chat Command

    Information: Spawn.json ist unsere beispiel-Datei Ihr könnt ein beliebigen Namen nehmen!

    • /spawns new | Erstellt eine neue Spawn.json
    • /spawns open | Öffnet die json [/spawn open spawn]
    • /spawns add | Fügt neue Spawnpunkte zur spawn.json hinzu. [Spawnpunkte werden mit ID´s abgespeichert 1, 2, 3, 4, u.s.w]
    • /spawns remove <number> | Löscht bestehende Spawnpunkte [ /spawn remove 1]
    • /spawns save <filename> | Mit diesen Befehl speichert Ihr eure Spawnfile mit einem bestimmten Namen ab. [/spawn save spawn]
    • /spawns close | schließt die Spawnfile
    • /spawns show | Zeigt Ihre Spawnpunkte mit einem Kasten an


    #Entwickler API

    Code
    1. object GetSpawnsCount(string filename) // returns (int) the max number of spawn points in the specified spawn file, or (string) error message
    2. object GetRandomSpawn(string filename) // returns a random (Vector3) spawn point from the specified spawnfile, or (string) error message
    3. object GetRandomSpawnRange(string filename, int min, int max) // returns a random (Vector3) spawnpoint between the range of min and max from the specified spawn file, or (string) error message
    4. object GetSpawn(string filename, int number) // returns a specific (Vector3) spawnpoint from the specified spawn file, or (string) error message
    5. string[] GetSpawnfileNames() // returns (string[]) of all valid spawn file names




    Alle Angaben, ohne Gewähr & Anspruch auf Vollständigkeit

    Original-Tutorial des Plugins Spawns Database von k1lly0u

  • Autopsie17

    Hat das Thema freigeschaltet