Anleitung: Wie installiert man Oxide auf einen Rust-Server

Shoutbox

  • Trek

    Moin

  • ¨‘°ºO Wie installiert man Oxide auf einen Rust-Server Oº°‘

    Was benötigen wir für diese Installation ?

    • FileZilla, WinSCP oder eine andere FTP-Client-Software
    • Oxide für Rust "Kannst du auf Umod.org herunterladen"
    • Ein Datenkompression-Programm deiner Wahl um das RAR-Archive zu öffnen, zu entpacken [Winrar, 7-Zip usw. ]

    [WICHTIG DER SERVER MUSS DAFÜR AUS SEIN!]

    Wenn Ihr ein Game-Server besitzt verbinde dich bitte mit dem GameServer über einer FTP-Client-Software deiner Wahl & gehe in das Rust-Verzeichnis des Servers. [Wo sich die RustDedicated.exe befindet
    Wenn du aber ein Windows-Dedicated-Server besitzt bau bitte eine Remote-Verbindung mit deinem Server auf & gehe in das Rust-Verzeichnis des Servers. [Wo sich die RustDedicated.exe befindet]

    Lade dir bitte von der Seite Umod.org das aktuelle Build von Oxide runter "Desktop oder Download-Ordner"

    FTP:
    Entpacke dieses RAR-Archiv, jetzt müsstest du ein Ordner namens RustDedicated_Data sehen diesen lädst du jetzt in das bereits geöffnete Rust-Verzeichnis des Servers "Du überschreibst gewisse Daten klicke auf weiter wenn er dich drauf hinweist!"

    Windows:
    Entpacke dieses RAR-Archiv auf dem Desktop von deinem Dedicated-Server und füge auch dort die RustDedicated_Data in das bereits geöffnete Rust-Verzeichnis des Servers "Auch Du wirst eine Meldung bekommen das sich im Ziel bereits Daten mit dem gleichen Namen befinden, klicke auf Dateien auf Ziel ersetzen"


    Jetzt kannst du den Server normal starten, wenn sich jetzt im Rust-Verzeichnis des Servers eine Compiler.exe befindet hast du erfolgreich Oxide installiert!

    Jetzt kannst du deine Mods "Plugins" die du unter Umod runterladen kannst benutzen!