Beiträge von Autopsie17

    Ja kannst Du.. Du kannst deine Karte im RustEditor bearbeiten und die Karte dann wieder hochladen..

    Du musst aber im Server die .map löschen und alle .save datein umbenennen auf die neue Karte..


    zb: Deine Karte heißt gerade server1.map

    Im Ordner wo sich die

    companion.id

    player.blueprints.4

    player.identities.4

    player.states.215

    u.s.w befinden sollten sich zb:


    server1.map

    server1.215.sav

    server1.215.sav.1

    server1.215.sav.2

    befiinden..

    Wenn du eine neue Version der Karte raus gebracht hast und diese Karte heißt server2.map musst du die Server1.map löschen und

    server1.215.sav, server1.215.sav.1, server1.215.sav.2 umbennen zu server2.215.sav, server2.215.sav.1, server2.215.sav.2 somit solltest du erfolgreich deine Modifizierte karte übernommen haben!


    Aber beachte!

    Große Änderungen zb:

    Berge Löschen,

    Monumente Löschen können zu Problemen führen, dass für manche User immer noch sichtbar sind oder Räsel nicht mehr richtig klappen, Bäume schweben in der Luft oder Sie können durch ein Berg fliegen, gehen..

    aber kleine Veränderungen zb:

    Steine fixen sollte keine Probleme bereiten!


    Aber mach aus Sicherheit eine Backup vom Server.


    Ps: Wenn Du Hilfe benötigst, können wir dir auch gerne dabei Helfen und es nochmal erklären über TS3, DC

    Mit diesem Plugin fügst du jetzt fast an allen großen Monumente öffentliche Ölpumpe hinzu.


    Inhaltsverzeichnis:

    • Installation
    • Abhängigkeit
    • Features
    • Auflistung Monumente
    • Wichtige Info
    • Konfiguration


    #Installation

    Füg das Plugin in den Order Plugins ein, dieser wird gefunden unter oxide\plugins


    Plugin kaufen [$5.00]


    #Features

    • Möglichkeit, die unten aufgeführten Monumente zu aktivieren/deaktivieren
    • Ändere die Drehung jeder Ölpumpe
    • Ändere die Position der Ölpumpe . (Alle sind bereits auf einen effektiven Standort vor eingestellt, aber Du kannst ihn auch ändern!)
    • Sofortige Platzierung
    • Passe die Höhe jeder Ölpumpe an.


    #Auflistung Monumente

    • Flugplatz
    • Raketenstartplatz
    • Kleine & Große Häfen
    • Parabolantenne
    • Militärtunnel
    • Kugeltank
    • Kanalisationszweig
    • Schrottplatz



    #Wichtige Info

    Lass das Einfache Brennstoff & Rohöl nicht in der Ölpumpe! Wenn der Server neu startet oder das Plugin neu lädst, sind diese Items dann verschwunden!


    #Konfiguration

    Die Einstellungen und Optionen für dieses Plugin können in der MonumentPumpjacks.json Datei unter dem oxide/configVerzeichnis konfiguriert werden .

    Die Verwendung eines "JSON-Editors" wird empfohlen , um Formatierungsprobleme und Syntaxfehler zu vermeiden.

    Extra Monument Pumpjacks Enabled - Extra Ölpumpe aktivieren oder deaktivieren (true = Ja | false = Nein)

    Enabled - hiermit kannst du einstellen ob die Ölpumpe beim Monument gespawnt werden soll. (true = Ja | false = Nein)

    Location - hier könntest Du die Position der Ölpumpe ändern. (Wir empfehlen diese beizuhalten)

    rot - hiemit kannst du die Rotation einstellen!

    Angaben erfolgen ohne Gewähr auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität.

    Original-Tutorial des Plugins Monument Pumpjacks von FastBurst

    Im tiefblauen Ozean sind noch sehr viele verlorene Schätze verborgen. Dieses Plugin fügt ein Schatzkisten-System zum Angeln hinzu, dass die Spieler lieben werden!

    Inhaltsverzeichnis:

    • Installation
    • Abhängigkeit
    • Features
    • Vorschau
    • Berechtigung
    • Chat-Befehle
    • Konfiguration


    #Installation

    Füg das Plugin in den Order Plugins ein, dieser wird gefunden unter oxide\plugins


    Plugin kaufen [$15.99]


    #Abhängigkeit

    Das Plugin FishingTreasure benötigt unbedingt das Plugin Image Library, bitte installiere das Plugin daher vorab!


    #Features

    • Vollständig anpassbares Lootsystem, das automatisch alle neuen Gegenstände zum Spiel hinzufügt (konfigurierbar). Gegenstände können auch manuell über die Konfiguration oder einen Chat-Befehl im Spiel hinzugefügt werden.
    • Unterstützt benutzerdefinierte Items mit eindeutigen Anzeige Namen und Skin.
    • Enthält 3 Seltenheitsstufen – gewöhnlich, selten und Elite. Jeder kann seine Dropchance auf die gewünschte Seltenheit konfigurieren.


    #Vorschau


    #Berechtigung

    Information:

    Dieses Plugin verwendet das Berechtigungssystem von Oxide.

    Um eine Berechtigung zuzuweisen, verwende

    oxide.grant <user oder gruppe> <name oder steam id> <permission>.

    Um eine Berechtigung zu entfernen, verwende

    oxide.revoke <user oder gruppe> <name oder steam id> <permission>.

    • fischingtreasure.admin - Wird benötigt um das UI anzuzeigen!

    #Chat-Befehle

    • /casket - damit spawnt man sich eine Schatzkiste
    • /updateitems - überprüft alle Items vom Spiel und fügt automatisch fehlende Items zur Konfigurationsdatei hinzu.
    • /tbadditem - mit diesem Befehl kannst du neue Items hinzufügen. (/tbadditem ItemName shortname SkinID MaxMenge| (/tbadditem Gold stones 923923923 100 ))
    • /tbremoveitem- mit diesem Befehl kannst du neue Items enfernen. (/tbremoveitem Gold)

    #Konfiguration

    Die Einstellungen und Optionen für dieses Plugin können in der FishingTreasure.json Datei unter dem oxide/configVerzeichnis konfiguriert werden .

    Die Verwendung eines "JSON-Editors" wird empfohlen , um Formatierungsprobleme und Syntaxfehler zu vermeiden.


    Angaben erfolgen ohne Gewähr auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität.

    Original-Tutorial des Plugins FishingTreasure von imthenewguy

    Inhaltsverzeichnis:

    • Installation
    • Abhängigkeit
    • Features
    • Vorschau
    • Berechtigung
    • Chat-Befehle
    • Konfiguration


    #Installation

    Füg das Plugin in den Order Plugins ein, dieser wird gefunden unter oxide\plugins


    Plugin kaufen [$5.99]


    #Abhängigkeit

    Das Plugin CAltimeter benötigt unbedingt das Plugin Image Library, bitte installiere das Plugin daher vorab!


    #Features

    Das Plugin fügt ein UI hinzu wenn man sich den Minicopter oder Scrapheli setzt "Pilot"

    • Ermöglicht Umrechnung zwischen Kilometer pro Stunde und Meilen "In der Config"
    • Anzeige
      • Geschwindigkeit
      • Kraftstoffanzeige
      • Gesundheit des Minicopters & Scraphelis
      • Höhenanzeige


    #Vorschau


    #Berechtigung

    Information:

    Dieses Plugin verwendet das Berechtigungssystem von Oxide.

    Um eine Berechtigung zuzuweisen, verwende

    oxide.grant <user oder gruppe> <name oder steam id> <permission>.

    Um eine Berechtigung zu entfernen, verwende

    oxide.revoke <user oder gruppe> <name oder steam id> <permission>.

    • mcaltimeter.use - Wird benötigt um das UI anzuzeigen!

    #Chat-Befehle

    • /altimeter - B Damit kann der Spieler das UI aktivieren, deaktivieren!

    #Konfiguration

    Die Einstellungen und Optionen für dieses Plugin können in der CAltimeter.json Datei unter dem oxide/configVerzeichnis konfiguriert werden .

    Die Verwendung eines "JSON-Editors" wird empfohlen , um Formatierungsprobleme und Syntaxfehler zu vermeiden.


    • Chat command - Damit kannst du den Befehl ändern.
    • Chat Prefix - Damit stellst Du ein welchen Chat-Prefix im Chat angezeigt werden soll, wenn der User die Benachrichtigungen erhält.
    • Chat Prefix size - Damit stellst Du ein welchen größte das Chat-Prefix im Chat haben soll.
    • Chat Prefix color - Damit stellst Du ein welchen Farbe das Chat-Prefix im Chat haben soll.
    • Speed value [KMH = 1 | MPH = 2 - Hiermit kannst du einstellen was nur nehmen willst, 1 = Kilometer pro Stunde oder 2 = Meilen pro Stunde
    • Refresh rate - Hiermit kannst du einstellen wie oft sich alles aktualisieren soll.
    • Display helmet overlay - Hiermit stellst ein Helm UI ein. (true = Ja | false = Nein)
    • Display cold effect - Hiermit stellst du ein ob der Kälteeffekt angezeigt werden soll. (true = Ja | false = Nein)
    • Max fuel tank capacity - Hiermit stellst du ein wie viel Kapazität der Tank haben soll.


    Angaben erfolgen ohne Gewähr auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität.

    Original-Tutorial des Plugins CAltimeter von TF-Crazy

    Inhaltsverzeichnis:

    • Installation
    • Features
    • Chat-Befehle
    • Konsolenbefehle
    • Serverbefehle
    • Berechtigungen
    • Konfiguration
    • Sprache


    #Installation

    Füg das Plugin in den Order Plugins ein, dieser wird gefunden unter oxide\plugins


    Download des Plugin


    #Features

    Das Plugin ermöglicht es den Spielern, Rucksäcke zu besitzen, die ihnen zusätzlichen Inventarraum bieten.

    • Anpassbare Kapazität pro Spieler mit Berechtigungen
    • Option zum fallen lassen oder Löschen von Inhalten nach dem Tod
    • Option zum Löschen beim Löschen der Karte
    • Optionale Artikel-Blacklist
    • Optionale GUI-Taste

    Um den Rucksack per Taste zu öffnen muss es gebinded werden, gebe dafür bind b backpack.open | in die F1-Console öffnen ein!


    #Chat-Befehle

    • /backpack - öffnet deinen eigenen Rucksack
    • /backpackgui - schalte um, ob du die GUI-Schaltfläche des Rucksack sehen möchtest.
    • /viewbackpack <name or id> - öffne den Ruckack eines anderen Spielers [Admin Befehl]

    #Konsolenbefehle

    backpack.fetch <item short name or id> <amount> - holt dir einen Gegenstand aus deinem Rucksack wenn du es im Rucksack besitzt.

    zb; backpack.fetch lowgradefuel 25000


    #Serverbefehle

    backpack.erase <steamid> - den Inhalt des Rucksacks eines bestimmten Spielers löschen.


    #Berechtigungen

    Information:

    Dieses Plugin verwendet das Berechtigungssystem von Oxide.

    oxide.grant <user oder gruppe> <name oder steam id> <permission> - um eine Berechtigung zuzuweisen

    oxide.revoke <user oder gruppe> <name oder steam id> <permission> - um eine Berechtigung zu entfernen


    • backpacks.admin - benötigst du wenn du den Befehl /viewbackpack verwenden möchtest.
    • backpacks.gui - wird benötigt wenn die Spieler den Rucksack über das GUI öffnen sollen.
    • backpacks.use - wird benötigt das der Spieler den Rucksack öffnen kann.
    • backpacks.use.1-7 - gebe mit dieser Berechtigung dem Spieler Zugriff auf eine bestimmte Anzahl von Inventarreihen und überschreibt die konfigurierte Standardgröße. (Backpack Size (1-7 Rows))
      • backpacks.use.1 = 6 Inventarreihen
      • backpacks.use.2 = 12 Inventarreihen
      • backpacks.use.3 = 18 Inventarreihen
      • backpacks.use.4 = 24 Inventarreihen
      • backpacks.use.5 = 32 Inventarreihen
      • backpacks.use.6 = 36 Inventarreihen
      • backpacks.use.7 = 42 Inventarreihen
    • backpacks.fetch - ermöglicht dir den Konsolen-Befehl backpack.fetch zu verwenden.
    • backpacks.keepondeath - hiermit befreist du dem Spieler davon, dass sein Rucksack nach dem Tod gelöscht oder fallen gelassen wird. (Geeignet für VIP)
    • backpacks.keeponwipe - hiermit verhinderst du das bei einem Spieler der Rucksack nach dem Wipe automatisch gelöscht wird!
    • backpacks.noblacklist - hiermit erlaubst du dem Spieler die Item-Blacklist zu umgehen.


    #Konfiguration

    Die Einstellungen und Optionen für dieses Plugin können in der Backpacks.json Datei unter dem oxide/configVerzeichnis konfiguriert werden .

    Die Verwendung eines "JSON-Editors" wird empfohlen , um Formatierungsprobleme und Syntaxfehler zu vermeiden.


    • Drop on Death (true/false) - hiermit kannst du einstellen ob der Rucksack standardgemäß beim Tod fallengelassen wird. (true = Ja | false = Nein)
    • Erase on Death (true/false) - hiermit kannst du einstellen ob der Rucksack standardgemäß beim Tod direkt gelöscht wird. (true = Ja | false = Nein)
    • Use Blacklist (true/false) - hiermit kannst du einstellen ob die Blacklist verwendet werden soll. (true = Ja | false = Nein)
    • Clear Backpacks on Map-Wipe (true/false) - hiermit stellst du ein ob der Rucksack von den Spielern nach einem Wipe automatisch gelöscht werden soll. (true = Ja | false = Nein)
    • Only Save Backpacks on Server-Save (true/false) - hiermit kannst du einstellen ob der Backpack nur bei einer Serverspeicherung abgespeichert werden soll. (true = Ja | false = Nein)
    • Blacklisted Items (Item Shortnames) - hier kannst du die Items hinzufügen die geblacklistet werden sollen. Du benötigst die Shortnames der Items > Item-Liste
    • GUI Button - hier kannst du das GUI bearbeiten. Alternative Rucksäcke Bilder: Rechts | Links | Vorne können unter Image ersetzt werden..
    • Softcore - hier kannst du einstellen wie viel % der Spieler behalten darf vom Rucksack Inhalt nach einem Tod. (0.1 = 10% | 1 = 100%)
    • Backpack Size (1-7 Rows) - hier stellst du den Standard Inventarplatz ein was die default Spieler benutzen können.
      • 1 = 6 Inventarreihen
      • 2 = 12 Inventarreihen
      • 3 = 18 Inventarreihen
      • 4 = 24 Inventarreihen
      • 5 = 32 Inventarreihen
      • 6 = 36 Inventarreihen
      • 7 = 42 Inventarreihen

    #Sprache

    Die Standardnachrichten befinden sich in der Backpacks.json Datei unter dem oxide/lang/en Verzeichnis. Um eine neue Sprache zu Unterstützen, erstellen Sie einen neuen Sprachordner (z.b de für Deutsch), falls noch keinen erstellt wurde, kopieren Sie einfach die Backpacks.json in diesen Ordner und passen Sie die Nachrichten an.

    Die Verwendung eines "JSON-Editors" wird empfohlen , um Formatierungsprobleme und Syntaxfehler zu vermeiden.




    Angaben erfolgen ohne Gewähr auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität.

    Original-Tutorial des Plugins Backpacks von LaserHydra

    Inhaltsverzeichnis:

    • Installation
    • Features
    • Bekannte Probleme
    • Chat-Befehle
    • Konfiguration
    • Sprache


    #Installation

    Füg das Plugin in den Order Plugins ein, dieser wird gefunden unter oxide\plugins


    Download des Plugin


    #Features

    Das Plugin ermöglicht es dir auf dem Server die Karte mit einer farbigen Kartenmarkierung zu verdecken, zusätzlich alle Verkaufsautomaten Markierungen zu deaktiveren!

    • Lege eine Farbe mit HEX-Code oder Rust-Farben an. (black, yellow, red, blue, white, green etc.)
    • Lege die Deckkraft "Transparent" fest.
    • Verkaufsautomaten-Kartenmarkierungen werden deaktiviert, beim entladen des Plugins werden die Verkaufsautomaten-Kartenmarkierungen wieder angezeigt!
    • Der Spieler bekommen eine Chat-Meldung wenn er versucht die Übertragung zu aktiveren, dass diese Funktion nicht möglich ist.
    • Es ist möglich in der Config die Karten und die Verkaufsautomaten-Kartenmarkierungen separat zu aktivieren oder deaktivieren.


    #Bekannte Probleme

    Beim öffnen der Karte wird die Karte kurz angezeigt bevor der Marker auf die Karte generiert wird!


    #Chat-Befehle

    • /mapblock info - Benachrichtigt den Spieler warum die Karte versteckt wurde.

    #Konfiguration

    Die Einstellungen und Optionen für dieses Plugin können in der MapBlockPlus.json Datei unter dem oxide/configVerzeichnis konfiguriert werden .

    Die Verwendung eines "JSON-Editors" wird empfohlen , um Formatierungsprobleme und Syntaxfehler zu vermeiden.


    • Chat Prefix - Damit stellst Du ein welchen Chat-Prefix im Chat angezeigt werden soll, wenn der User die Benachrichtigungen erhält.
    • Use Map overlay - Hiermit kannst du einstellen ob ein Marker auf die Karte generiert werden soll. (true = Ja | false = Nein)
    • Block VendingMachine - Hiermit kannst du einstellen ob die Verkaufsautomaten Kartenmarkierung eingeschaltet, ausgeschalter werden sollen. (true = Ja | false = Nein)
    • Overlay Alpha - Hiermit stellst du die Deckkraft von der Kartenmarkierung einstellen. (1.0 = 100% | 0.1 = 10%)
    • Overlay Color - Hiermit kannst du die Farbe von der Kartenmarkierung einstellen. ( Farbcode HEX)

    #Sprache

    Die Standardnachrichten befinden sich in der MapBlockPlus.json Datei unter dem oxide/lang/en Verzeichnis. Um eine neue Sprache zu Unterstützen, erstellen Sie einen neuen Sprachordner (z.b de für Deutsch), falls noch keinen erstellt wurde, kopieren Sie einfach die MapBlockPlus.json in diesen Ordner und passen Sie die Nachrichten an.

    Die Verwendung eines "JSON-Editors" wird empfohlen , um Formatierungsprobleme und Syntaxfehler zu vermeiden.


    Code: oxide\lang\en\MapBlockPlus.json
    1. {
    2. "NoBroadcast": "<color=red>Vendingmachine broadcasting is disabled on this server!</color>"
    3. "Info": "\n<color=green>To have a mutch better experience roaming the map we have blocked the view of the map</color>",
    4. "InvalidInput": "<color=red>Please enter a valid command!</color>",
    5. "Version": "Version : V"
    6. }



    Angaben erfolgen ohne Gewähr auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität.

    Original-Tutorial des Plugins MapBlockPlus von Krungh Crow

    Solltest Du beim beitreten eines Server diese Fehlermeldung erhalten:

    Disconnected: Steam Auth Timeout

    dann könnte es daran liegen, dass die SteamServer|GameServer|Client "Game" gerade kleine Probleme haben.


    Sollte dieser Fehler kommen, beendet Steam komplett und startet Steam erneut, dieser Fehler sollte dann behoben sein und Du kannst wieder normal den Server Joinen!

    Sollte der Fehler wieder kommen, überprüft bitte ob das Spiel Rust, EasyAntiCheat, fehlerhafte Dateien besitzt.


    Spiel Rust überprüfen:

    Steam > Bibliothek > Rust > Rechts Klick > Eigenschaften > Lokale Dateien > Spieldatein auf Fehler überprüfen


    EasyAntiCheat überprüfen:

    Steam > Bibliothek > Rust > Rechts Klick > Eigenschaften > Lokale Dateien > Durchsuchen > EasyAntiCheat > EasyAntiCheat_Setup.exe "Starten" > Current (Game) auswählen > Dienst reparieren


    Die komplette Fehlermeldung:

    Disconnected: Steam Auth Timeout


    Angaben erfolgen ohne Gewähr auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität.

    Solltet Ihr beim beitreten eines Server diese Fehlermeldung erhalten:

    Disconnected: Couldn't Download Level: (HTTP/1.1 404 Not Found)

    dann könnte es daran liegen, dass die Map nicht mehr existiert.

    Denn jeder Client lädt sich eine Kopie der Karte beim Joinen des Servers runter, wenn die Karte nicht mehr vorhanden ist wo sie gehostet wurden zb: "DropBox" dann bekommt man diese Fehlermeldung!

    Setze dich mit dem Admin in Verbindung!

    Gehört dir der Server, dann überprüfe nochmal alles Name, Link.


    Die komplette Fehlermeldung:

    Disconnected: Couldn't Download Level: (HTTP/1.1 404 Not Found)


    Angaben erfolgen ohne Gewähr auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität.

    Solltet Ihr beim beitreten eines Server diese Fehlermeldung erhalten:

    IOException: Win32 IO returned 112.

    dann könnte es daran liegen das die Festplatte wo sich das Spiel "Rust" befindet nicht mehr genug Speicherplatz besitzt.

    Denn jeder Client lädt sich eine Kopie von der Karte beim Joinen des Servers runter , wenn kein Platz vorhanden ist, kann die Karte nicht richtig gedownloadet werden.


    Lösche paar Spiele oder andere Programme um mehr Speicherplatz zu bekommen und versucht es erneut auf einen Server beizutreten, der Fehler sollte behoben sein!


    Die komplette Fehlermeldung:

    Disconnected (Exception (cs:62160): IOException: Win32 IO returned 112.

    Code: Disconnected (Exception (cs:62160): IOException: Win32 IO returned 112.
    1. Disconnected (Exception (cs:62160): IOException: Win32 IO returned 112. Path: F:\Spiele\Steam\steamapps\common\Rust\maps\DerKartenname.map
    2. System.IO.FileStream.WriteInternal (System.Byte[] src, System.Int32 offset, System.Int32 count) (at <00000000000000000000000000000000>:0)
    3. System.IO.FileStream.Write (System.Byte[] array, System.Int32 offset, System.Int32 count) (at <00000000000000000000000000000000>:0)
    4. System.IO.File.WriteAllBytes (System.String path, System.Byte[] bytes) (at <00000000000000000000000000000000>:0)
    5. WorldSetup+<InitCoroutine>d__15.MoveNext () (at <00000000000000000000000000000000>:0)
    6. UnityEngine.SetupCoroutine.InvokeMoveNext (System.Collections.IEnumerator enumerator, System.IntPtr returnValueAddress) (at <00000000000000000000000000000000>:0)
    7. ) - returning to main menu

    Angaben erfolgen ohne Gewähr auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität.

    Download PluginStartet den Server neu, wenn die FPS das konfigurierte Limit erreicht.


    Inhaltsverzeichnis:

    • Installation
    • Beschreibung
    • Konfiguration
    • Info


    #Installation

    Füg das Plugin in den Order Plugins ein, dieser wird gefunden unter oxide\plugins


    Plugin Downloaden


    #Beschreibung

    Das Plugin FPSRestart startet den Server neu, wenn die FPS ein bestimmtes Ziel erreicht, dass in der Konfigurationsdatei eingestellt worden wurde.


    #Konfiguration

    Die Einstellungen und Optionen für dieses Plugin können in der FPSRestart,json Datei unter dem oxide/configVerzeichnis konfiguriert werden .

    Die Verwendung eines "JSON-Editors" wird empfohlen , um Formatierungsprobleme und Syntaxfehler zu vermeiden.

    Code: oxide\config\Backpacks.json
    1. "FPS To Trigger Restart": 100.0,
    2. "How Long The Restart should be": 300.0
    3. "Show Restart Message To Server": true

    #Info

    Dieses Plugin startet den Server nach dem Herunterfahren nicht wie SmoothRestart!

    Es benötigt ein Neustart-Skript oder einer anderen Software, die den Server nach dem Herunterfahren neu startet.

    Hier ist ein Link zu meinem Github mit einem Skript, das startet, Rust aktualisiert, Oxide aktualisiert und den Server nach dem Herunterfahren neu startet.

    (Nur Windows) https://github.com/jkole4/AIO-Updater


    Angaben erfolgen ohne Gewähr auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität.

    Original-Tutorial des Plugins FPS-Restart von Rustyspoon342

    Floating Text bietet Administratoren eine In-Game-Lösung für Schwebendem Text, die für alle sichtbar ist.

    Dies ist ein ideale Möglichkeit zum Beschriften von Bereichen, Hinterlassen von Nachrichten, Identifizieren von Zonen, Rollenspiellösungen und mehr.

    Es ist möglich Textgröße, Text Farbe, Sichtbarkeit Entfernung, Text zu konfigurieren, zusätzlich gibt es praktischen Befehl zum Suchen und Identifizieren von schwebenden Texten.



    Inhaltsverzeichnis:

    • Beschreibung
    • Berechtigung
    • Installation
    • Chat-Befehle
    • Bedeutung FloatingText.Json
    • Konfigurationsdatei
    • Bedeutung FloatingTextObjects.Json
    • Text Data Json
    • Video


    #Beschreibung


    Floating Text bietet Administratoren eine In-Game-Lösung für Schwebendem Text, die für alle sichtbar ist.

    Dies ist ein ideale Möglichkeit zum Beschriften von Bereichen, Hinterlassen von Nachrichten, Identifizieren von Zonen, Rollenspiellösungen und mehr.

    Es ist möglich Textgröße, Text Farbe, Sichtbarkeit Entfernung, Text zu konfigurieren, zusätzlich gibt es praktischen Befehl zum Suchen und Identifizieren von schwebenden Texten.


    #Berechtigung

    • Du muss Administrator sein, um einen schwebenden Text festzulegen, entfernen oder bearbeiten zu können.

    #Installation

    Füge das Plugin in den Order Plugins ein, dieser wird gefunden unter oxide\plugins


    Download.png


    #Chat-Befehle

    • /addfloatingtext schriftgröße #RRGGBBFarbe sichtweite "dein Text"

    - Schriftgröße - Wie groß die Schrift sein soll

    - #RRGGBBFarbe - Welche Farbe deine Nachricht haben soll

    - Sichtweite - Wie weit die Schrift erkennbar sein soll

    - dein Text - Hier kannst du den Text festlegen der angezeigt werden soll, wir empfehlen euch die Nacricht in "" zu schrieben.

    • /removefloatingtext TextID - hiermit kannst du ein Text entfernt werden.

    -TextID - findest du in der FloatingTextObjects.json oder kannst du mit dem Befehle /findfloatingtext herausfinden

    • /findfloatingtext - werden dir alle gesetzten Texte angezeigt mit IDS geeignet um schnell Texte zu identifizieren. 1x Befehl eingeben aktivieren, 2x eingeben deaktiviert
    • /refreshfloatingtext - hiermit aktualisierst du alle gesetzten Texte.



    #Bedeutung Konfigurationsdatei

    • Default AddFloatingText position (offset from floor, [X,Y,Z]) - hiermit kannst du einstellen in welcher Höhe der Text angezeigt werden soll. Du musst den Wert "y" bearbeiten, die Einstellung gilt für alle Texte "Global"
    • Refresh Duration - Leistungsoption, wie oft Texte nach Spielern suchen soll
    • Anti Flicker Duration - Leistungsoption, verhindert, dass Texte für x Sekunden verschwinden, ausgeblendet wird
    • Announces Plugin Load/Unload - Wenn auf true gesetzt, macht das Plugin Ankündigungen im Chat sobald es geladen, entladet wird. true = Ja & false = Nein
    • Chat Tag Enabled - wenn true ist der ChatTag [FloatingText] vorhanden, wenn auf false ist der ChatTag [FloatingText] ausgeblendet
    • Chat Tag Color - änderst die Farbe vom ChatTag du benötigst die RRGGBB-Farbe.
    • Chat Message Color - hier kannst du die Nachricht Farbe konfigurieren.
    • HexColor finden


    #Konfigurationdatei

    #Bedeutung FloatingTextObjects.Json

    Text - der Inhalt der schwebenden Textnachricht

    Size - die größe der schwebenden Textnachricht

    Color (#RRGGBB) - die Farbe der schwebenden Textnachricht

    Position (X,Y,Z) - die Position der schwebenden Textnachricht

    Draw Distance - Sichtbarkeit Entfernung


    #Text Data .Json


    intro_images.png.2771296284465cea5a8364a44e44b4ef.png



    Angaben erfolgen ohne Gewähr auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität.

    Original-Tutorial des Plugins Floating Text von IO Rust Group

    Mit dem Plugin Team Ping erlaubst du dein Spielern innerhalb des Teams Ping-Marker zusetzen.




    Inhaltsverzeichnis:

    • Installation
    • Berechtigung
    • Konfiguration
    • Keybinding


    #Installation

    Füg das Plugin in den Order Plugins ein, dieser wird gefunden unter oxide\plugins


    Download des Plugin


    #Berechtigung

    Dieses Plugin verwendet das Berechtigungssystem von Oxide.

    oxide.grant <user or group> <name or steam id> <permission> - um eine Berechtigung zuzuweisen

    oxide.revoke <user or group> <name or steam id> <permission> - um eine Berechtigung zu entfernen,

    • teamping.use - Wenn du in der Konfigurations-Datei requiresPermission auf true gesetzt hast, dann benötigst du die Berechtigung!

    #Konfiguration

    Die Einstellungen und Optionen für dieses Plugin können in der TeamPing.json Datei unter dem oxide/configVerzeichnis konfiguriert werden .

    Die Verwendung eines "JSON-Editors" wird empfohlen , um Formatierungsprobleme und Syntaxfehler zu vermeiden.


    • requiresPermission - ist diese Einstellung auf true benötigst du für deine Spieler teamping.use
    • pingCooldown - legt den Cooldown fest bis wieder ein Marker gesetzt werden kann (in Sekunden) - setzt du eine 0 ist die Einstellung deaktiviert
    • timeToShow - Zeit wie lange der Marker sichtbar ist (in sekunden)
    • maxDistance - Maximale Reichweite des Pings (in metern)
    • pluginChatPrefix - Prefix für Chat-Nachrichten


    Code: oxide/config/TeamPing.json
    1. {
    2. "requiresPermission": false,
    3. "pingCooldown": 15,
    4. "timeToShow": 10,
    5. "maxDistance": 250,
    6. "pluginChatPrefix": "<color=#5af>[TEAM PING]</color>"
    7. }

    #Keybinding

    Um die Ping-Möglichkeit nutzen zu können müssen die Spieler attack3 einrichten.

    bind ATTACK_THIRD attack3 - Die Spieler können dann mit der mittlere Maustaste ein Ping setzen.


    Angaben erfolgen ohne Gewähr auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität.

    Original-Tutorial des Plugins Team Ping von Gonzi

    Mit dem Plugin Quarry Levels ermöglichst du dein Spielern Ihre Steinbrücke oder Ölpumpen mit Economics oder mit anderen Steinbrücke,Ölpumpen zu verbessern, sodass deine Spieler nicht 2-4 Steinbrüche, Ölpumpen setzen müssen.




    Inhaltsverzeichnis:

    • Beschreibung
    • Berechtigung
    • Installation
    • Konfiguration


    #Beschreibung


    Ein Steinbrüche, Ölpumpe der Stufe 2 produziert die gleiche Menge wie 2 Steinbrüche oder 2 Ölpumpen der Stufe 1

    Mit jedem Level schaltet der Spieler die nächste Produktionsstufe frei. Level 3 = Metal | Level 4 = Schwefel & Level 5 HQM

    Jede Produktionsrate ist Standard die können sowie das Quarry Level in der Konfiguration angepasst werden.

    Das GUI, die grafische Benutzerfläche zeigt die Produktionsmenge, die Prozessrate, die Kapazität und den Kraftstoffverbrauch für jedes Level an.



    #Berechtigung

    • quarrylevels.use - damit erlaubst du dem User das Level-System zu nutzen!


    #Installation

    Füge das Plugin in den Order Plugins ein, dieser wird gefunden unter oxide\plugins


    Download.png



    #Konfiguration


    Info: false = Nein & true Ja


    #Consolen-Befehl


    • QL reload - lädt die Konfigurationsdatei, ohne das Plugin neu laden zu müssen.






    Angaben erfolgen ohne Gewähr auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität.

    Original-Tutorial des Plugins Quarry Levels von Death

    Mit dem Plugin Ban Lockup kannst du Entities & Mitspieler von Gebannten Spieler schnell & ohne Zeitaufwand bearbeiten, managen!


    Inhaltsverzeichnis:

    • Features
    • Installation
    • Konfiguration


    #Features

    • Ändere alle Codeschlösser innerhalb des TC "Bauschrank" des gebannten Spielers
    • Zerstöre alle Betten|Schlafsäcke innerhalb des TC des gebannten Spielers
    • Lösche alle TC-Registrierungen vom gebannten Spielers
    • Töte den gebannten Spieler und vernichte sein Inventar
    • Töte den gebannten Spieler und zusätzlich alle Spieler die vom gebannten Spieler am TC regestiert waren und vernichte Ihr Inventar
    • Entferne die Loot-Container für Items
    • Entferne alle Behälter (Lagerfeuer, Öfen, Kisten, Kühlschränke)
    • Entferne alle Fundamente, Wände & Co im TC-Radius


    #Installation

    Füge das Plugin in den Order Plugins ein, dieser wird gefunden unter oxide\plugins


    Download.png



    #Konfiguration



    Info: false = Nein Somit wird die Aktion nicht ausgeführt & true JA = Somit wird die Aktion ausgeführt!




    Angaben erfolgen ohne Gewähr auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität.

    Original-Tutorial des Plugins Ban Lockup von Billy Joe

    Mit dem Plugin Beds Cooldown ist es möglich, die Abklingzeit von Schlafsäcken, Betten zu verändern.



    Inhaltsverzeichnis:

    • Installation
    • Berechtigungen
    • Konfiguration


    #Installation

    Füg das Plugin in den Order Plugins ein, dieser wird gefunden unter oxide\plugins


    Download des Plugin


    #Berechtigungen

    Information:

    Dieses Plugin verwendet das Berechtigungssystem von Oxide.

    oxide.grant <user oder gruppe> <name oder steam id> <permission> - um eine Berechtigung zuzuweisen

    oxide.revoke <user oder gruppe> <name oder steam id> <permission> - um eine Berechtigung zu entfernen


    • Berechtigungen werden selber in der config festgelegt.


    #Konfiguration

    Die Einstellungen und Optionen für dieses Plugin können in der BedsCooldowns.json Datei unter dem oxide/configVerzeichnis konfiguriert werden . Die Verwendung eines "JSON-Editors" wird empfohlen , um Formatierungsprobleme und Syntaxfehler zu vermeiden.


    • "Permission": "bedscooldowns.vip1", - welche Permission der Spieler besitzen soll
    • "Priority": 1, - Welche Priorität es sein soll
    • "Sleeping bag cooldown": 100.0, - Cooldown vom Schlafsack
    • "Bed cooldown": 100.0 - Cooldown vom Bett


    Angaben erfolgen ohne Gewähr auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität.

    Original-Tutorial des Plugins Beds Cooldowns von Orange

    Mit dem Plugin Infinite Tool ist es möglich, Spielern unendlich Munition, Haltbarkeit zu geben.



    Inhaltsverzeichnis:

    • Installation
    • Berechtigungen


    #Installation

    Füg das Plugin in den Order Plugins ein, dieser wird gefunden unter oxide\plugins


    Download des Plugin


    #Berechtigungen

    Information:

    Dieses Plugin verwendet das Berechtigungssystem von Oxide.

    oxide.grant <user oder gruppe> <name oder steam id> <permission> - um eine Berechtigung zuzuweisen

    oxide.revoke <user oder gruppe> <name oder steam id> <permission> - um eine Berechtigung zu entfernen


    • infinitetool.durability - Wird benötigt, um unendlich Haltbarkeit bei Waffen zu erhalten.
    • infinitetool.explosives - Wird benötigt, um unendlich viele Explosives zu werfen (Obwohl nicht so viele im Inventar vorhanden sind).
    • infinitetool.rockets - Wird benötigt, um den Raketenwerfer nicht nachladen zu müssen
    • infinitetool.ammo - Wird benötigt, um unendlich Munition zu erhalten.



    Angaben erfolgen ohne Gewähr auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität.

    Original-Tutorial des Plugins Infinite Tool von birthdates

    Möchtest du Admin oder Moderator werden auf deinem Server ?

    Dafür musst du folgendes machen!


    Admins können über zwei Wege eingetragen werden:

    • Über eine Konsolen-Befehl "RCON-Tool | Server-Console"
    • Direkt durchs einfügen eines Befehls in die Config-Datei "user.cfg"

    Nachfolgend Erklären wir dir beiden Varianten.



    Server-Console oder "RCON-Tool-Console"


    Zuerst musst du dich mit deinem Server über ein RCON Tool wie z.B. RustAdmin verbinden oder öffnest eine Server-Console wenn dir eine zu Verfügung steht!

    Führe folgende Befehle aus:


    ownerid deinesteamid YourNameHere Owner


    Erklärung des Befehls:

    ownerid = gibt wieder in welchem Rang du dich zuweisen willst.

    deinesteamid = dort musst du deine SteamId eintragen, dass man es dir zuweisen kann! Deine SteamID kannst du hier herausfinden: Steamdb.info

    YourNameHere = dein User Name "Steam-Name"

    Owner = Dort kannst du alles eintragen, es dient nur als information.


    Wenn du den vorigen Befehl ausgeführt hast musst du zusätzlich ein weiteren Befehl eingeben sonst bleibst du nur bis zum Serverneustart Administrator!


    server.writecfg


    Dadurch wirst du jetzt in eine Datei namens user.cfgauf dem Server gespeichert. (siehe unten)


    Configurations-Datei "user.cfg"

    Verbinde dich mit einem FTP Tool mit deinem Server und öffne folgenden Pfad bzw. Datei:


    server/serverprofile/cfg/users.cfg


    Sollte die Datei users.cfg nicht vorhanden sein, kannst du diese einfach erstellen. Achte bitte dabei darauf, dass die Datei die Erweiterung ".cfg" hat.

    In der Datei fügst du die erste oder eine weitere Zeile in folgendem Format ein:


    ownerid 7656119811640000 "Autopsie17" "Owner"  natürlich mit dein Daten!


    Speicher die Datei ab und schließe sie wieder, solltest du in der Zeit auf dem Server gewesen sein, müsstest du einmal den Server Disconnecten und neu Joinen, somit werden dir dann die Administrator Rechte zugewiesen.


    Ich benutze des Öfteren WinSCP oder FileZilla als FTP-Tool


    Solltest Du fragen oder Probleme haben, lasst es uns wissen, wir Helfen euch gerne!

    Mit dem Plugin RustyBangers habt Ihr eine Benutzeroberfläche für das Plugin Vehicle License.

    Inhaltsverzeichnis:

    • Plugin Abhängigkeit
    • Installation
    • Konfiguration
    • Video


    #Plugin Abhängigkeit


    #Installation

    Füg das Plugin in den Order Plugins ein, dieser wird gefunden unter oxide\plugins

    Download.png



    #Chat Befehle

    /rusty - Öffnet das UI


    #Konfiguration

    Die Einstellungen und Optionen für dieses Plugin können in der RustyBangers.json Datei unter dem oxide/configVerzeichnis konfiguriert werden .

    Die Verwendung eines "JSON-Editors" wird empfohlen , um Formatierungsprobleme und Syntaxfehler zu vermeiden.

    Code: RustyBangers.json
    1. {
    2. "Vehicle Licence Spawn Command": "Spawn",
    3. "Vehicle Licence Buy Command": "Buy",
    4. "Vehicle Licence Kill Command": "kill",
    5. "Vehicle Licence Recall Command": "recall"
    6. }

    Du musst die gleichen Konfigurationsvariablen benutzen wie bei dem Plugin Vehicle License.



    #Video


    Alle Angaben erfolgen ohne Gewähr auf Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität.

    Original-Tutorial des Plugins RustyBangers von MikeHawke