Die Offizielle Rust+ App Facepunch Studios ist jetzt verfügbar. [BETA]

Die offizielle Rust+ App von Facepunch Studios wurde heute angekündigt, wir erklären Euch kurz was die App für Features hat.


Die App kann aber zurzeit nur mit den Staging Servern verknüpft werden, ab dem 4.6.2020 kann die App auch für die normalen Community-Servern aktiviert werden.


Was kann die App ?

SERVER

Du kannst mehre deiner Lieblingsserver mit der App verbinden und in Echtzeit-Updates für gewisse Dinge erhalten, zb. Anzahl der Spieler, Aktuelle Spielzeit welche Team-Mitglieder online sind.

Zusätzlich erhälst auch eine Benachrichtigung, wenn ein Team-Mitglied den Server beitritt.


KARTE

Die Karte kannst unter MAP aufrufen um Monumente zu finden, deine Teamkollegen anzeigen zu lassen, zusätzlich kannst du Verkaufsautomaten aufrufen und Prüfen was die verkaufen. Frachtschiff, Kampfhubschrauber kannst du auf der Map natürlich auch verfolgen.


TEAM

Kommuniziere von überall mit Deinem Team, um den nächsten Raid zu planen.

Nachrichten werden sowohl in der App als auch im Team-Chat im Spiel angezeigt, sodass Du nahtlos zwischen den beiden wechseln könntest.


STEUERUNG & BENACHRICHTIGUNGEN

Verbinde deine elektrischen Geräten im Spiel mit einem intelligente Schalter oder intelligenter Alarm und koppel diese mit Rust+, um jederzeit die elektrischen Geräte fernzusteuern per App.

Mit dem intelligente Schalter kannst du Dinge ein- oder ausschalten und mit dem intelligente Alarm kannst Du dir personalisierte Push-Benachrichtigungen senden, wenn ein elektrisches Signal erkannt, ausgeführt wird.


RUST BLOG

Unter dem Punkt NEWS kannst du dir die neuesten Updates durchlesen oder ältere Blogs nachholen und dadurch immer auf dem Laufenden zu bleiben.


App Downloaden:

Download: Google Play Store

Download: Apple App Store


Vorschau Bilder:


Rustapp.png


Nutzungsbedingung: TermsOfService

© 2020 Facepunch Studios Limited. "Rust +", "Rust", "Facepunch" und ihre Logos sind Marken von Facepunch Studios Limited.

Alle Rechte vorbehalten.

Quelle: Facebook, Google Play Store





    Kommentare